Hilfe für Betroffene Damit Sterneneltern nicht alleine sind

Schwarzenholz · Der Verein Sterneneltern Saarland mit Sitz in Schwarzenholz unterstützt Eltern, die während der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt ihr Kind verloren haben.

 Sandra Kern (links) und Rebecca Körner in ihren Vereinsräumen in Schwarzenholz. Sandra Kern hält einen kleinen Sarg, Rebecca Körner hat Kleidung mit Andenken des gleichen Stoffs in der Hand – letzteres hat das Nähteam des Vereins Sterneneltern Saarland gefertigt.

Sandra Kern (links) und Rebecca Körner in ihren Vereinsräumen in Schwarzenholz. Sandra Kern hält einen kleinen Sarg, Rebecca Körner hat Kleidung mit Andenken des gleichen Stoffs in der Hand – letzteres hat das Nähteam des Vereins Sterneneltern Saarland gefertigt.

Foto: Thomas Seeber

Da war die unbändige Trauer. Die Wut. Und vor allem der Gedanke: „Es muss sich etwas ändern“. Er ließ Sandra Kern nicht mehr los. Das war vor fünf Jahren. Heute ist die 34-jährige Schwarzenholzerin Vorsitzende der „Sterneneltern Saarland“, des einzigen Vereines dieser Art im Land. Er entwickelte sich aus einer Selbsthilfegruppe, die sie gegründet hat. 60 Mitglieder hat er.