Ortsdurchfahrt wird wegen Straßenarbeiten gesperrt

Ortsdurchfahrt wird wegen Straßenarbeiten gesperrt

Seit August sanieren die Gemeinde Saarwellingen und der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) die Ortsdurchfahrt Saarwellingen . Nach Abschluss der Vorarbeiten, der Instandsetzung von Bordsteinen, Rinnenplatten, Straßenabläufen und Gehwegbereichen, stehen nun die abschließenden Asphaltarbeiten an.

Sie sind für das Wochenende ab Freitag, 7. November, 18 Uhr, bis Montag, 10. November, 5 Uhr, vorgesehen. Zur Verkürzung der Bauzeit werden sie unter Vollsperrung der L 141 Schloßstraße/Donaustraße und der L 339 Reisbacherstraße ausgeführt.

Zur Minimierung von Verkehrsstörungen wurde die Maßnahme auf ein Wochenende konzentriert, meldet der LfS. Die Realisierung innerhalb dieser kurzen Zeitspanne ist nur bei geeigneter Witterung möglich. Sollten die Wetterprognosen die Asphaltarbeiten infrage stellen, muss die Maßnahme verschoben werden.

Die Umleitung führt den Verkehr ab Reisbach über die L 306 Am Matzenberg auf die L 141 nach Schwarzenholz, dort auf der Schulstraße, Brückenstraße, Friedensstraße, Raiffeisenstraße und Schwarzenholzerstraße zum Ortseingang Saarwellingen , von dort auf der Kreppstraße, der L 341 Hülzweilerstraße und schließlich Wilhelmstraße zur Ortsmitte Saarwellingen . Die Gegenrichtung wird entsprechend ausgeschildert.

Der LfS rechnet mit geringfügigen Verkehrsstörungen. Der Linienverkehr wird auch über die Umleitungsstrecke geführt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung