Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 15:07 Uhr

Motorradfahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

Reisbach. Marco Reuther

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit dem Motorrad ist es am vorigen Dienstagabend auf der Strecke zwischen Eiweiler und Reisbach gekommen. Der Unfall ereignete sich gegen 20.10 Uhr in der Höhenstraße (eine von der L 339, Reisbachstraße/Eiweiler Straße abzweigende Route). Ein 26-jähriger Motorradfahrer war dort, aus Richtung Eiweiler kommend, in Höhe der ehemaligen Grube Schäfer unterwegs. Dort kam er aus nicht bekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab, fuhr über einer Grünstreifen, stürzte und kam im angrenzenden Feld mit schweren Verletzungen zum Liegen, berichtet die Polizeiinspektion Lebach. Auch der Rettungshubschrauber Christoph 16 war am Unfallort im Einsatz.