| 15:07 Uhr

Motorradfahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

Reisbach. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit dem Motorrad ist es am vorigen Dienstagabend auf der Strecke zwischen Eiweiler und Reisbach gekommen. Der Unfall ereignete sich gegen 20.10 Uhr in der Höhenstraße (eine von der L 339, Reisbachstraße/Eiweiler Straße abzweigende Route). Marco Reuther

Ein 26-jähriger Motorradfahrer war dort, aus Richtung Eiweiler kommend, in Höhe der ehemaligen Grube Schäfer unterwegs. Dort kam er aus nicht bekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab, fuhr über einer Grünstreifen, stürzte und kam im angrenzenden Feld mit schweren Verletzungen zum Liegen, berichtet die Polizeiinspektion Lebach. Auch der Rettungshubschrauber Christoph 16 war am Unfallort im Einsatz.