| 20:41 Uhr

„Menschliche Verlorenheit“ im Alten Rathaus Saarwellingen

Saarwellingen. "Menschliche Verlorenheit" ist das Thema einer Ausstellung, die am Sonntag, 23. Oktober, in Saarwellingen startet. Beginn der Eröffnung im Alten Rathaus ist um 11 Uhr. Hilla Koch-Neumann und Vera Loos präsentieren dann ihre Werke. Die Keramikerin Koch-Neumann zeigt Skulpturen, Köpfe, Büsten und Stelen. Die Malerin Loos sieht das Absurde der menschlichen Existenz als Quelle ihrer Inspiration und präsentiert Figuren, die Anlass zur Spekulation geben sollen. bsch

Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 20. November, jeweils dienstags bis freitags von 17 bis 21 Uhr und zu den Zeiten des Bistros zu sehen.