| 22:06 Uhr

Sommerprogramm
Langeweile ist in den Ferien ein Fremdwort

Saarwellingen. Die Gemeinde Saarwellingen hat für Schüler während der Sommerferien ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet. red

Auch in diesen Sommerferien bietet die Gemeinde Saarwellingen in Kooperation mit Vereinen und Institutionen wieder interessante und attraktive Veranstaltungen an. Die Veranstaltungen laufen noch bis Ende September. Bei verschiedenen Aktionen gibt es noch freie Plätze, teilt die Gemeindeverwaltung mit.


Am Dienstag, 26. Juni, kann die ganze Familie einen Tag in einer der schönsten Parkanlagen Europas, im „Luisenpark“ Mannheim, verbringen. Der Park bietet zahlreiche Freizeitangebote, wie einen Wasser- und Matschspielplatz, Burgspielplatz, Bauernhof, Pinguin­becken, Freizeithaus mit Trampolin und vielem mehr. Kinder und Jugendliche ab acht Jahren dürfen auch ohne einen Erziehungsberechtigten mitfahren. Abfahrt ist um 8 Uhr am Schlossplatz in Saarwellingen. Die Fahrt endet gegen 18 Uhr wieder dort. Die Teilnehmer brauchen gutes Schuhwerk und Rucksackverpflegung. Der Teilnehmerbeitrag von fünf Euro (Kinder unter sechs Jahren), acht Euro (Kinder von sechs bis 15 Jahren) oder zehn Euro (ab 16 Jahren) ist bei der Anmeldung zu bezahlen.

Die Radsportfreunde Saarwellingen bieten am Dienstag, 3. Juli, ein BMX-Schnuppertraining auf ihrer Anlage am Römerpark an. Neben einer Einführung ins BMX-Fahren und Probefahrten steht auch die Erläuterung von Sicherheitsmaßnahmen auf dem Programm. Das Training findet von 10 bis 12 Uhr für Mädchen und Jungen ab acht Jahren statt. Der Teilnehmerbeitrag von drei Euro ist bei der Anmeldung zu bezahlen.



Im Rahmen des diesjährigen Trinationalen Jugendaustausches mit Bourbon-Lancy und Stochov veranstaltet die Gemeinde Saarwellingen am Mittwoch, 11. Juli, einen Tagesausflug nach Schengen und Luxemburg Stadt. Auf den Spuren des „Schengener Vertrages“ wird das Europadenkmal besichtigt und ein kleines Picknick (Rucksackverpflegung) veranstaltet. Anschließend geht es in Luxemburg Stadt weiter mit einer Führung durch Altstadt und Kasematten. Wer möchte kann nach der Rückkehr noch an einem gemütlichen Grillabend in Reisbach teilnehmen. Abfahrt zu dieser Tour ist um 9 Uhr ab der Grundschule Reisbach. Die Rückkehr ist gegen 19 Uhr geplant. Teilnehmen dürfen Jugendliche und junge Erwachsene im Alter ab 16 Jahren. Kosten: zehn Euro pro Person.

Eine „Dschungeltour“ führt am Dienstag, 24. Juli, von 9.30 bis 14 Uhr durch Saarwellingen. Auf der Suche nach den Tieren des Jahres 2018 führt die Tour durch Wald, Wiese und Bach. Zum Entdecken werden Gummistiefel, wetterfeste Kleidung, Lupe, ein Glas mit Deckel und eventuell ein Fernglas benötigt. Kinder ab sechs Jahren sind herzlich willkommen, ihre Umgebung neu zu erforschen. Der Teilnehmerbeitrag von fünf Euro enthält ein Mittagessen. Treffpunkt ist an der Anlage Dolscht des Obst- und Gartenbauvereins.

Zwei Tage später, am Donnerstag, 26. Juli, können Familien den Tier- und Märchenpark „Park Merveilleux“ in Bettembourg erkunden. Tolle Spielplätze, Picknickmöglichkeiten und jede Menge Tiere zum Hautnah erleben. Für einen schönen Tag sind Rucksackverpflegung, Wechselkleidung und ein Handtuch (Wasserspielplatz) mitzubringen. Die Fahrt mit Eintritt kostet für Kinder fünf Euro und für Jugendliche (ab 15 Jahren) und Erwachsene zehn Euro. Kinder ab acht Jahren dürfen auch ohne Begleitung eines Erwachsenen mitfahren. Abfahrt ist um 9 Uhr ab Schlossplatz, Saarwellingen; Rückankunft wieder gegen 18 Uhr.

Dank der Unterstützung der Gemeinde Saarwellingen und des Kreisjugendamtes Saarlouis bleiben die Teilnehmerbeiträge familienfreundlich und es wird auch Kindern aus sozial schwächeren Familien die Teilnahme an den Aktivitäten ermöglicht. Gegebenenfalls werden vom Kreisjugendamt die Teilnehmergebühren auch komplett übernommen.

Das Gesamtprogramm, Info und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es beim „Amt für Jugend, Senioren und Soziales“, Leo-Grünfeld-Haus, Engelstr. 12, Saarwellingen, Telefon (0 68 38) 9 00 71 55, jugendarbeit@saarwellingen.de oder auf der Internetseite der Gemeinde unter Jugend.