| 20:25 Uhr

Kunstmaler
Kunstmaler Helmut Gerigk in Saarwellingen

Schwarzenholz. der Astrid-Lindgren-Grundschule in Schwarzenholz, Schulstraße 15, seine Werke aus. Gundolf Himbert eröffnet um 17 Uhr die Vernissage. Der 1953 in Wiesbaden geborene Gerigk ist Autodidakt, der auf den Pfaden des klassischen Surrealismus wandelt.

Von 1974 bis 1979 hat er Salvador Dali mehrfach in Cadaques (Katalonien/Spanien) besucht. So hat er auch den Dali-Freund Ernst Fuchs kennengelernt. In der Folge arbeitete Gerigk bei Fuchs. Gerigk hat durch Ausstellungen im In- und Ausland Erfahrung gesammelt. Mit seinem „Surrealismus für unsere Zeit“ distanziert sich der Künstler von Pop-Art-Vertretern und kämpft für den Surrealismus. Die Arbeiten werden auch noch in der folgenden Woche gezeigt.


(jsc)