Kind bei Verkehrsunfall in Saarwellingen leicht verletzt

Glück im Unglück : Kind bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Ein zehnjähriges Kind ist am Montagabend in Saarwellingen von einem Auto erfasst worden – glücklicherweise wurde es nur leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war das Kind mit dem Fahrrad in der Lebacher Straße unterwegs, als es unvermittelt vom Gehweg aus über einen Fußgängerüberweg fuhr.

Dabei wurde es von einem Auto, das in die gleiche Richtung fuhr, leicht erfasst. Das Kind trug einen Helm, hatte aber keine Beleuchtung am Fahrrad und war zudem dunkel gekleidet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung