Karate-Kids aus Saarwellingen Kimberly, Zoe, Eric in Japan angekommen

Saarwellinger auf Japan-Reise : Kimberly, Zoe und Eric sind in Japan gut angekommen

Sie sind gelandet. Kimberly Folz, Zoe Zoschke und Eric Petzke vom Verein Shotokan Karate Saarwellingen erleben eine Woche voller sicherlich bleibender Eindrücke in Japan.

Von Frankfurt ging der Flug nach Tokio, elf Stunden, dann noch mal zwei Stunden Inlandsflug nach Hiroshima. Dort wurden die deutschen Teilnehmer der „Fukuyama International Youth Academy“ von den Gastgebern in Empfang genommen. Für Kimberly Folz, Zoe Zoschke und Eric Petzke vom Verein Shotokan Karate Saarwellingen hat das große Abenteuer begonnen. Wie berichtet nehmen die beiden zwölfjährigen Mädchen und der elfjährige Junge an einer Internationalen Jugend-Akademie im Heimatland ihres Sports teil. Mittwochmorgen hat der erste Tag der Akademie begonnen. Die ersten Eindrücke, so lassen die (Welt-)Reisenden wissen, sind überwältigend.

Unterstützt werden die deutschen Kinder, die die Akademie besuchen dürfen, von den Wirtschaftsjunioren Deutschlands (WJD). Um den verbleibenden Eigenanteil an den Reisekosten für die Familien weiter zu reduzieren, haben die WJD eine Crowdfunding-Aktion gestartet.

www.leetchi.com/c/kids-camp-2019-thailand-japan

www.jci.cc

Das Abenteuer beginnt. Die drei Karate-Kids aus Saarwellingen und ihre Mitstreiter und Betreuer sind in Hiroshima gelandet. Eric Petzke, der beim Selfie nebenan abgeschnitten wurde, ist hier rechts der Fahnenträger. Foto: Doreen Müller

www.wjd-saarland.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung