Genossenschaft in Reisbach will Frische-Markt retten.

Reisbach : Genossenschaft will Markt übernehmen

Im Saarwellinger Ortsteil Reisbach macht sich eine Bürgergenossenschaft bereit, den Frische-Markt zu retten. Bei einem Info-Abend zur Gründung einer Genossenschaft kamen 100 Besucher. Ortsvorsteher Heinrich Bauer (CDU), der den Markt geführt hatte, um den Laden im Dorf zu halten, ist zuversichtlich, dass es weitergehen kann.

Die Genossenschaft muss rund 200 000 Euro für den Ankauf des Gebäudes finanzieren.

Mehr von Saarbrücker Zeitung