FWG Saarwellingen und Wallerfangen haben besseres Ergebnis

Korrektur : Ein paar Fehler im Zahlensalat

In dem ganzen Zahlensalat, den wir als Wahlergebnisse in den jüngsten Ausgaben aufgearbeitet haben, ist leider auch etwas Falsches durchgerutscht: In Saarwellingen hat die FWG nämlich zwei Sitze hinzubekommen, und sich von 12,62 auf 17,68 Prozent verbessert und nicht „Federn gelassen“, wie berichtet.

In Wallerfangen hingegen hat die FWG zwar (richtig gemeldet) ihr Ergebnis verbessert, hat aber nun drei und nicht, wie berichtet, vier Sitze im Gemeinderat.

Die Zahl der Sitze, nämlich zwei, stimmt für die CDU im Ortsrat Ihn-Leidingen. Dafür brauchte sie aber 112 Stimmen und nicht nur 12, wie auf der Ortsratsseite falsch geschrieben. In Rehlingen-Siersburg reicht das starke SPD-Ergebnis, das aber einen Verlust von einem Sitz bedeutete, eben nicht mehr für die Mehrheit im Rat. Schließlich hat sich Stephan Barth auf seinem Bild in der Grafik zur Schmelzer Bürgermeisterwahl nicht erkennen können – weil leider ein falsches Foto gedruckt war. Wir bitten, die Fehler zu entschuldigen!

Mehr von Saarbrücker Zeitung