Fußball: Tabellenführer trennt sich vom Trainer

Fußball: Tabellenführer trennt sich vom Trainer

Trainer Domenico Di Bartolomeo und Frauenfußball-Verbandsligist DJK Saarwellingen haben sich in beiderseitigem Einvernehmen getrennt. Und dies, obwohl die DJK erst kürzlich den Titel beim Hallenmasters verteidigt hat und die Verbandsliga-Tabelle anführt. Nun trainiert Spielerin Justine Rubel die DJK bis zum Saisonende. "Trotz des Erfolgs gab es im zwischenmenschlichen Bereich immer wieder Stress. Außerdem arbeiten viele Spielerinnen im Schichtbetrieb, so dass ich teilweise nur sieben bis neun Frauen im Training hatte", erklärt Di Bartolomeo. Er selbst musste von seinem Wohnort Bliesdalheim für jede Einheit 150 Kilometer fahren.

Mehr von Saarbrücker Zeitung