1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarwellingen

Freude und Ärger an Mariä Himmelfahrt

Freude und Ärger an Mariä Himmelfahrt

Rund 500 Gläubige, mehr als erwartet, kamen am Samstag zum katholischen Gottesdienst mit Kräuterweihe (wir berichteten) nach Schwarzenholz . Die Messe fand wegen des Wetters in der Pfarrkirche statt, nicht an der Mariengrotte.

Wie Edi Heckmann, der sich mit anderen um die Grotte kümmert, gestern berichtete, haben Unbekannte in der Nacht zum Samstag versucht, die Spendenkasse an der Grotte aufzubrechen. Der geringe Betrag sei zwar unangetastet geblieben, Schaden sei aber angerichtet worden. Die Grotte wird immer wieder mutwillig beschädigt.