1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarwellingen

Freie Plätze am Boys' Day und am Girls' Day

Freie Plätze am Boys' Day und am Girls' Day

Der 2. bundesweite Boys` Day - Jungen-Zukunftstag findet am Donnerstag, 26. April, auch im Kreis Saarlouis statt. Jungen ab Klasse 5 haben an diesem Aktionstag die Möglichkeit, in typische "Frauenberufe" reinzuschnuppern. Im Saarland stehen in rund 80 Veranstaltungen 380 Plätze für interessierte Jungen zur Verfügung

Kreis Saarlouis. Der 2. bundesweite Boys` Day - Jungen-Zukunftstag findet am Donnerstag, 26. April, auch im Kreis Saarlouis statt. Jungen ab Klasse 5 haben an diesem Aktionstag die Möglichkeit, in typische "Frauenberufe" reinzuschnuppern. Im Saarland stehen in rund 80 Veranstaltungen 380 Plätze für interessierte Jungen zur Verfügung.Im Kreis Saarlouis nehmen folgende Einrichtungen teil: Kita St. Oranna in Berus, Kinderhaus Bous, Kindergarten Maria Himmelfahrt Schwalbach, Kindergarten St. Josef Elm, Kita St. Laurentius Hülzweiler, Kita ST. Marien Ensdorf, Kita Hl. Dreifaltigkeit Fraulautern, Kindergarten Christkönig Roden, Kinderhaus Arche Noah Roden, Kindergarten St. Peter und Paul Beaumarais, Krankenpflegeschule Saarlouis vom DRK im Labor und in der Schule, Rettungswache Saarlouis, Kita ST. Mauritius Fremersdorf, Kindergarten Maria Trost Dillingen, Kindergarten St. Maximin Dillingen, St. Franziskus Alten- und Pflegeheim Dillingen, Verbundausbildung Untere Saar VAUS mit "Der Gast ist König - Ausbildungsberufe im Hotel/Restaurant", Kindergarten St. Pius Saarwellingen, Litermont-Apotheke Nalbach und Kinderhaus St. Josef Schmelz-Außen.

Gerade im sozialen, erzieherischen und pflegerischen Bereich sind Männer entgegen dem gesellschaftlichen Wunsch deutlich unterrepräsentiert. Dabei herrscht hier ein erhöhter Bedarf an Nachwuchskräften.

Anmeldung auf der Aktionslandkarte unter www.boys-day.de .

Ebenfalls am Donnerstag, 26. April, findet der bundesweite Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag statt, an dem Mädchen Ausbildungsberufe und Studiengänge in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften kennenlernen oder weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik zu begegnen. Im Saarland stehen in rund 90 Veranstaltungen 1200 Plätze für Mädchen zur Verfügung. Im Landkreis Saarlouis nehmen folgende Einrichtungen teil: Johnson Controls Headliner GmbH Überherrn, Polizeiinspektion Saarlouis, Praxair Deutschland GmbH mit "Chemie hautnah" in Dillingen, Verbundausbildung Untere Saar VAUS mit "Die Polizei - dein Freund und Helfer" und DILEB Maschinenbau GmbH & Co. KG in Lebach.

Anmeldung auf der Aktionslandkarte unter www.girls-day.de . Die Koordinierungsstelle für beide Aktionstage im Saarland ist ALWIS e.V. nic

Kontakt: Sarah-Ann Gläser, ALWIS - ArbeitsLeben, WIrtschaft, Schule Saarbrücken, Tel.: (06 81) 302 64 122, E-Mail: S.Glaeser@alwis-saarland.de.

Girlsday.de

Längst keine Ausnahme mehr: Mädchen in der Ausbildung für einen Handwerksberuf. Foto: Rolf Haid/dpa

Boysday.de