1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarwellingen

Frauenfußball: Dirmingen kommt in Saarwellingen auf Platz zwei

Frauenfußball: Dirmingen kommt in Saarwellingen auf Platz zwei

Frauenfußball-Regionalligist SV Dirmingen hat am vergangenen Sonntag beim Hallenmasters-Qualifikationsturnier der DJK Saarwellingen Platz zwei belegt. Beim "4. Wellinger Budenzauber" in der Sporthalle am Schäferpfad war der Gegner im Endspiel Gastgeber DJK Saarwellingen (ebenfalls Regionalliga).

Am Ende waren die Ex-Dirmingerin Ramona Weyrich im Tor und Justine Rubel die Torschützinnen im Finale. In der regulären Spielzeit und in der Verlängerung waren keine Tore gefallen, sodass das Siebenmeterschießen entscheiden musste. Hier traf Weyrich zum 1:0 für Saarwellingen , zudem parierte sie einen Strafstoß der Dirmingerin Tamara Morche. Justine Rubel traf wenig später zum entscheidenden 2:0.

Da die DJK in der Liga noch sieglos Letzter ist und zudem in der Winterpause Unruhe durch einen Trainerwechsel und Abgänge vieler Spielerinnen verkraften musste, tat der Erfolg gegen den amtierenden Masterssieger Dirmingen gut.

Beim Turnier des 1. FC Riegelsberg wurde zeitgleich eine zweite Mannschaft des SV Dirmingen Vierter. Das Turnier in Riegelsberg gewann der Gastgeber aus der Regionalliga.

An diesem Wochenende findet das siebte von neun Mastersturnieren der Frauen statt. In der Namborner Liebenburghalle geht es am Sonntag bei der Veranstaltung des SV Hofeld ab 10 Uhr um 22 Wertungspunkte. Am Start sind insgesamt elf Mannschaften. Die Dirmingerinnen pausieren allerdings und nehmen dort nicht teil.