Ford Kombi brennt völlig aus

Saarwellingen. Die Bahnhofstraße in Saarwellingen war am frühen Mittwochabend wegen eines Autobrandes für etwa eine Stunde voll gesperrt. Aber auch der konzentrierte Einsatz der Saarwellinger Feuerwehr konnte das Fahrzeug nicht mehr retten. Der Ford Escort Kombi brannte völlig aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Fahrzeug bereits lichterloh in Flammen

Saarwellingen. Die Bahnhofstraße in Saarwellingen war am frühen Mittwochabend wegen eines Autobrandes für etwa eine Stunde voll gesperrt. Aber auch der konzentrierte Einsatz der Saarwellinger Feuerwehr konnte das Fahrzeug nicht mehr retten. Der Ford Escort Kombi brannte völlig aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Fahrzeug bereits lichterloh in Flammen. Personen wurden dabei aber nicht verletzt. An dem Wagen entstand allerdings Totalschaden. Laut Polizei war der 48-jährige Fahrer mit seinem Fahrzeug unterwegs zum Wertstoffhof, als die Ladung - Altpapier, Bauschutt und Malerabfälle - zu brennen begann. Die Ursache ist bislang unbekannt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an. rup

Mehr von Saarbrücker Zeitung