Ford-Auszubildende unterstützen tatkräftig die Lebenshilfe

Ford-Auszubildende unterstützen tatkräftig die Lebenshilfe

Zum wiederholten Male nun haben Auszubildende der Ford-Werke Saarlouis etwas Hölzernes als Spende gebaut (wir berichteten). Jetzt erstellten acht Lehrlinge eine achteckige Sitzbank für die Bewohner des Wohnheimes Sägemühle in Saarwellingen, das meldet der Heim-Träger, die Lebenshilfe Saarlouis.

Das große Bauprojekt war Teil eines arbeitspädagogischen Seminars mit dem Ziel, in einer Woche mit dem fachfremden Werkstoff Holz ein qualitativ hochwertiges Produkt herzustellen. Die Ford-Azubis lösten die Aufgabe.

Nun wurde die Sitzbank im Garten des Wohnheimes übergeben. Die Bewohner bedankten sich mit Kerzenhaltern aus eigener Herstellung bei den Ford-Mitarbeitern.