| 20:39 Uhr

Wildschweinplage
SPD: FWG sagt nur halbe Wahrheit zu Wildschweinen

Saarwellingen. „Nur die halbe Wahrheit“, erklärt Stefan Weirich für die SPD-Fraktion im Saarwellinger Gemeinderat, habe der Ortsratssprecher der FWG, Hubert Masloh, in einem Leserbrief gesagt. Masloh hatte die Initiative in Sachen Wildschweinplage für die Freien reklamiert. Von red

Er habe wohl übersehen, dass die Linken schon im Frühjahr eine Anfrage im Rat gestellt hätten. Weirich: „Die SPD brauchte schon allein deshalb gar keinen Tipp ihres Ortsvorstehers.“


Der Unterschied sei einfach: Statt Anfragen zu stellen, habe die SPD konkret einen Tagesordnungspunkt für die Sitzung des Gemeinderates beantragt. Daneben hat die SPD-Fraktion zumindest einen konkreten Vorschlag gemacht und weitere Überlegungen in Gang gebracht, die einstimmig vom Gemeinderat beschlossen wurden. „Unabhängig davon, wer was wann unternommen hat: Wichtig ist, dass endlich in der Sache etwas geschieht. Nur darauf kommt es an“, meint Weirich.