1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarwellingen

Beswingte Reise durch die Jazzgeschichte

Beswingte Reise durch die Jazzgeschichte

Echoes of Swing präsentieren ihr neues Album „Dancing“ im Alten Rathaus in Saarwellingen.

Die Formation Echoes of Swing macht am Freitag, 26. Mai, Station in Saarwellingen. Los geht es um 20 Uhr im Alten Rathaus. Im Gepäck haben Colin T. Dawson (Trompete und Gesang), Chris Hopkins (Saxofon), Bernd Lhotzky (Piano) und Oliver Mewes (Schlagzeug) ihr neues Album "Dancing". Das Album ist eine geistreiche, gerne abschweifende und verblüffende Bezüge herstellende Anthologie zum Thema Tanz im Jazz - ein Ballett durch die Jazzgeschichte. Die Band spielt seit fast 20 Jahren in unveränderter Besetzung. Ohne Nostalgie schöpfen die Musiker aus dem Fundus des Jazz von Bix bis Bop, von Getz bis Gershwin, dabei immer auf der Suche nach dem Verborgenen, wie es in einer Ankündigung heißt.

Der Eintritt kostet zehn Euro, ermäßigt acht Euro.