Azubis der Fordwerke bauen Gartenzaun für Lebenshilfe

Azubis der Fordwerke bauen Gartenzaun für Lebenshilfe

Im Rahmen eines arbeitspädagogischen Seminars haben acht Azubis der Ford Werke Saarlouis auf dem Gelände des Wohnheimes Sägemühle in Saarwellingen einen Gartenzaun gebaut. Eine Woche lang haben sie mit ihrem Ausbilder mit dem für ihre Ausbildung unspezifischen Werkstoff Holz geplant, gebaut und das Produkt gefällig in das grüne Ambiente des Gartens der neuen Wohnanlage der Wohneinrichtung der Lebenshilfe eingepasst.

Die Bewohner schenkten den Azubis und ihrem Ausbilder zum Dank Holzenten, die in der Beschäftigungsstätte Holz der Lebenshilfe hergestellt wurden. Die jungen Ford-Mitarbeiter waren zum dritten Mal für die Lebenshilfe aktiv.

In den Vorjahren hatten sie auf dem Wohnheim-Gelände Relaxbänke und eine große Sechseckbank gebaut. Mal sehen, was es nächstes Jahr wird . . .