Aktiv im Alter : Aktiv werden bei den Herbst-Tagen für Senioren

Aktiv im Alter : Aktiv werden bei den Herbst-Tagen für Senioren

(red) Aktiv sein und mitmachen lautet das Motto der 10. Senioren-Herbst-Tage der Gemeinde Saarwellingen. Seit Anfang September bis Mitte Dezember bietet die Gemeinde fast 40 Veranstaltungen für Menschen ab 50 Jahren an. Das Angebotsspektrum der Senioren-Herbst-Tage ist auch dieses Jahr wieder breit gefächert und lockt mit spannenden Vorträgen, Exkursionen und Veranstaltungen. Es stehen vor allem Themen rund um Erben und Vererben, Schmerztherapie und Fördermöglichkeiten zu altersgerechtem Wohnen im Vordergrund. Auch gibt es ein umfangreiches Kultur- und Kreativangebot sowie Sportveranstaltungen. Das Programm beinhaltet zudem generationsübergreifende Veranstaltungen, die sich an alle Altersklassen richten.

(red) Aktiv sein und mitmachen lautet das Motto der 10. Senioren-Herbst-Tage der Gemeinde Saarwellingen. Seit Anfang September bis Mitte Dezember bietet die Gemeinde fast 40 Veranstaltungen für Menschen ab 50 Jahren an.
Das Angebotsspektrum der Senioren-Herbst-Tage ist auch dieses Jahr wieder breit gefächert und lockt mit spannenden Vorträgen, Exkursionen und Veranstaltungen. Es stehen vor allem Themen rund um Erben und Vererben, Schmerztherapie und Fördermöglichkeiten zu altersgerechtem Wohnen im Vordergrund. Auch gibt es ein umfangreiches Kultur- und Kreativangebot sowie Sportveranstaltungen. Das Programm beinhaltet zudem generationsübergreifende Veranstaltungen, die sich an alle Altersklassen richten.

Besonders im Oktober lockt das Saarwellinger Senioren-Herbst-Programm mit Veranstaltungen. Als besonderes Highlight findet am Samstag, 14. Oktober, ein Infotag unter dem Motto „Sicher und Gesund“ mit Senioren-Sicherheitsberatern statt, die direkt vor Ort beraten.

Für Kulturliebhaber steht am Dienstag, 17. Oktober, ein Besuch der Ausstellung „Inka - Gold, Macht, Gott“ in der Völklinger Hütte auf dem Programm. Exponate zur Kultur der Inka und ihrer Vorgänger-Kulturen sind weltweit zum ersten Mal in dieser Form zu sehen. Abfahrt ist in Saarwellingen und Nalbach gegen 14.20 Uhr und endet dort wieder gegen 19 Uhr. Die Teilnahme kostet 20 Euro.

Ein weiteres Highlight ist der Besuch des Vereins GaliA e.V., welcher sich für die Schaffung von Mehrgenerationenhäuser in der Region starkmacht. Der Besuch dient dazu das alternative Wohnprojekt vorzustellen und kennenzulernen. Abfahrt ist um 13.30 Uhr auf dem Schlossplatz in Saarwellingen. Der Ausflug endet gegen 17.30 und kostet fünf Euro.

Raus in die Natur geht es am Freitag, 27. Oktober. Eine sechs Kilometer lange Wanderung führt die Teilnehmer auf den Pfad der Druiden und lässt sie in die Geschichte der Kelten eintauchen. Danach ist eine gesellige Einkehr in der „Wackenmühle“ in Niedaltdorf geplant. Verpflegung nach der Wanderung sowie Bustransfer nach und von Siersburg ist in einem Preis von 16 Euro pro Teilnehmer enthalten. Der Ausflug startet um 13.10 und endet voraussichtlich gegen 18 Uhr.

Das Senioren-Herbst-Programm beinhaltet offene und anmeldepflichtige Veranstaltungen. Bei anmeldepflichtigen Veranstaltungen ist eine frühe Anmeldung notwendig, da nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht. Anmeldungen nimmt das Amt für Jugend, Senioren und Soziales im Leo-Grünfeld-Haus, Engelstr. 12, in Saarwellingen oder unter Telefonnummer (0 68 38) 90 07-175 entgegen. Auch liegt hier das Gesamtprogramm der Herbst-Tage aus.

Informationen gibt es auf der Internetseite unter www.saarwellingen.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung