49-Jähriger stirbt nach Auseinandersetzung in Saarwellingen

Tödlicher Streit : Mann stirbt nach Auseinandersetzung in Saarwellingen

Der herbeigerufene Notarzt konnte nichts mehr tun.

Ein 49-jähriger Mann ist in der Nacht zum Sonntag nach einer Auseinandersetzung in Saarwellingen gestorben. Wie die Polizei auf SZ-Anfrage berichtete, war gegen 0.30 Uhr eine verletzte Person in einem Wohnhaus gemeldet worden. Der gerufene Notarzt versuchte den Mann zu reanimieren, blieb damit aber erfolglos. Nach ersten Ermittlungen waren die tödlichen Verletzungen die Folge einer tätlichen Auseinandersetzung.

Der mutmaßliche Täter, ein 42-jähriger Mann war beim Eintreffen von Polizei und Rettungskräften vor Ort und wurde festgenommen. Weitere Angaben zum Opfer, mutmaßlichem Täter oder einem möglichen Tathergang kann die Polizei derzeit noch nicht machen. Die Ermittlungen laufen.