| 23:17 Uhr

Polizei sucht Zeugen
Zwei Jugendliche bei Schlägerei in Saarlouis verletzt

 (Symbolbild)
(Symbolbild) FOTO: dpa / Friso Gentsch
Saarlouis. Ein Zusammentreffen mehrere Heranwachsender in einem Waldstück nahe der Saarlouiser Innenstadt ist am Freitagabend eskaliert. Zwei 17-Jährige mussten danach ins Krankenhaus. Von Barbara Scherer

Wie die Polizei mitteilte, geht sie derzeit davon aus, dass sich Täter und Opfer bereits vorher kannten. An der Schlägerei waren mehrere Personen im Alter von 16 bis Ende 20 beteiligt. Aufgrund der Lage des Waldstücks zwischen dem TGSBBZ und dem KBBZ besteht nach Angaben der Polizei die Möglichkeit, dass es sich bei den Beteiligten um Schüler handeln könnte.


Bei der Schlägerei sind „nicht nur Fäuste“ zum Einsatz gekommen, erläuterte eine Polizei-Sprecherin weiter. Auf der Suche nach Tatwerkzeugen durchsuchte die Polizei das Waldstück.

Einige der Personen, die an der Schlägerei beteiligt waren, hätten Migrationshintergrund. Einen politischen Hintergrund schließt die Polizei aber aus. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.



Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. (0 68 31) 90 10 mit der Polizei in Saarlouis in Verbindung zu setzen.