Zwei Fahrzeugbrände halten Saarlouiser Wehr in Atem

Zwei Fahrzeugbrände halten Saarlouiser Wehr in Atem

Gleich zwei Brände hielten die Saarlouiser Feuerwehr in der Nacht zum vergangenen Samstag auf Trab. Gegen 2.30 Uhr rief ein Fahrzeugbrand die Löschbezirke Innenstadt und West nach Beaumarais in die Straße Am Eisenstein.

Die Flammen hatten beim Eintreffen der 35 Einsatzkräfte und sieben Fahrzeuge bereits auf die Garage übergegriffen, konnten danach aber schnell abgelöscht werden.

Kaum war die Feuerwehr abgerückt, lief auch schon der nächste Brandalarm auf. Nicht weit von der ersten Einsatzstelle entfernt brannte ein Fahrzeug in der Sportplatzstraße in einem Carport. Dieser Brand wurde ebenfalls mittels Schaum vom Löschbezirk West gelöscht, während der Löschbezirk Innenstadt die Einsatzreserve stellte.