1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Leichtathletik: Zwei DM-Medaillen für das Saarland, Gold für Gimmler

Leichtathletik : Zwei DM-Medaillen für das Saarland, Gold für Gimmler

Bei den deutschen U 23-Meisterschaften in Heilbronn hat die für den LC Rehlingen startende Sophie Gimmler das Hammerwerfen souverän gewonnen. Mit 65,61 Metern gleich im ersten Versuch verbesserte die Merzigerin ihre Jahresbestleistung um 1,70 Meter und näherte sich ihrem Hausrekord aus dem Vorjahr bis auf 14 Zentimeter.

Der Abstand zur Zweiten in Heilbronn, Sina Mai Holthuijsen, fiel mit 3,32 Metern überaus klar aus.

Für das Saarland gab es noch eine zweite Medaille. In der 3x800-Meter-Staffel holten Tina Donder, Ariane Lonmon und Katharina Welker (LC Rehlingen) mit 6:54,34 Minuten Bronze. Weitere ansprechende Leistungen in den Wurfdisziplinen lieferten die Jugendlichen Lara Latz (LV Merzig) und Fabio Hessling (LAC Saarlouis) als Viertplatzierte. Die Merzigerin schickte den Speer 47,84 Meter weit und blieb nur 73 Zentimeter unter ihrer Bestmarke. Der U 20-WM-Teilnehmer aus Saarlouis schleuderte den Hammer 59,08 Meter weit. Pech hatte Abigail Adjei vom LAZ Saar 05 Saarbrücken über 100 Meter Hürden. Nach der viertbesten Zeit im Vorlauf unterlief ihr im Finale ein Fehlstart, der zum Ausschluss führte.