| 16:22 Uhr

Zu Besuch im Europaparlament in Straßburg

Saarlouis. Der Juso-Kreisverband Saarlouis bietet gemeinsam mit dem Juso-Kreisverband Merzig-Wadern am Dienstag, 10. Mai, eine kostenlose Studienreise zum Europaparlament nach Straßburg an. Zu der ganztägigen Fahrt in die größte Stadt des Elsass sind junge Leute unter 35 Jahren eingeladen, eine Mitgliedschaft ist dafür nicht nötig. red

Am Vormittag treffen sich die Teilnehmer mit dem saarländischen Europaabgeordneten Jo Leinen, um über die aktuellen Entwicklungen innerhalb Europas zu sprechen. Dabei soll es vorrangig um die aktuelle Flüchtlingspolitik in Europa gehen, aber auch um die Frage, wie der europäische Gedanke in der Gesellschaft wieder gestärkt werden kann. Danach haben die Teilnehmer die Gelegenheit, eine Debatte im Plenum des Europaparlaments zu verfolgen und dabei Europapolitik zu erleben. Der Nachmittag steht dann für alle zur freien Verfügung. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, sich für die Studienreise vom Unterricht oder von der Arbeit freistellen zu lassen.

Das Anmeldeformular und eine Bescheinigung für die Schule oder den Arbeitgeber kann bei Hanne Wendorff per E-Mail h.wendorff@jusos-sls.de, angefragt werden. Anmeldung per E-Mail möglich. Anmeldeschluss: Montag, 21. März.