| 21:32 Uhr

Zonta-Preis für Musikerinnen
Zonta-Club vergibt Kulturpreis in Sparte Musik

Saarlouis. Der Zonta-Club Saarlouis verleiht am Freitag, 18. Mai, im Theater am Ring in Saarlouis zum fünften Mal seinen Kulturpreis. Der Preis wird dieses Mal in der Sparte Musik vergeben. Schirmherr der Veranstaltung ist Ministerpräsident Tobias Hans.

Der Zonta-Club Saarlouis verleiht am Freitag, 18. Mai, im Theater am Ring in Saarlouis zum fünften Mal seinen Kulturpreis. Der Preis wird dieses Mal in der Sparte Musik vergeben. Schirmherr der Veranstaltung ist Ministerpräsident Tobias Hans.


Bereits seit 2010 vergibt der Zonta-Club Saarlouis alle zwei Jahre den Kulturpreis. In den vergangenen Jahren wurden die Preise in den Sparten Musik, Tanz, Bildende Kunst und Literatur vergeben – und hochkarätige Künstlerinnen konnten ausgezeichnet werden. Auch in diesem Jahr sind zahlreiche Bewerbungen von talentierten Frauen eingegangen und haben der Jury die Entscheidung schwer gemacht, wie der Club mitteilte.

In einer öffentlichen Veranstaltung werden die Gewinnerinnen des fünften Kulturpreises nun vorgestellt und prämiert. Die Veranstaltung beginnt am Freitag um 19 Uhr im Theater am Ring. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten. Der Erlös der Benefizveranstaltung kommt dem nächsten Kulturpreis zugute.



Zonta International ist ein weltweiter Zusammenschluss berufstätiger Frauen, die sich zum Dienst am Menschen verpflichtet haben. Vorrang hat das Ziel, die Stellung der Frau im rechtlichen, politischen, wirtschaftlichen und beruflichen Bereich zu verbessern. Bindend ist dabei der Grundsatz, dass Zonta überparteilich, überkonfessionell und weltanschaulich neutral ist. Der Zonta-Club Saarlouis unterstützt vorwiegend regionale Frauenprojekte im sozialen oder kulturellen Bereich.