| 21:14 Uhr

Zonta spender
Zonta Club hilft Frauenhaus mit einer Spende

Saarlouis.

(red) Zum wiederholten Mal hat die Präsidentin des Zonta Club Saarlouis, Claudia Wiotte-Franz, der Leiterin des Frauenhauses Saarlouis, Hanne Beyer-Wagner, einen Scheck in Höhe von 500 Euro überreicht. Dieser Betrag wurde bei der bundesweiten Aktion zur „Keine Gewalt gegen Frauen – Zonta says no“ mit einer Filmvorführung im Kino Bous zum Internationalen Tag „Keine Gewalt an Frauen“ erwirtschaftet. Die meisten Gewalttaten werden nicht in der Öffentlichkeit, sondern zu Hause in der Familie verübt. Fast immer sind Frauen und Kinder die Opfer. „Wir freuen uns, Ihnen diesen Scheck überreichen zu können und werden Sie auch zukünftig in Ihrer wichtigen Arbeit unterstützen“, sagte Wiotte-Franz. 2017 fanden 38 Frauen und 33 Kinder Schutz und Sicherheit im Frauenhaus Saarlouis, wobei 16 Frauen und zehn Kinder einen Migrationshintergrund hatten. Hinzu kommen noch vier Flüchtlingsfrauen aus Syrien mit ihren fünf Kindern. Allgemein sei festzustellen, so Zonta, dass vermehrt Frauen mit Multiproblemlagen Hilfe in den Frauenhäusern suchen, was eine intensive Beratungs- und Betreuungsarbeit zur Folge habe.