| 20:40 Uhr

Polizeibericht
Junger Zecher pöbelt und landet in Gefängniszelle

Saarlouis.

Ein Zeuge meldete Samstagfrüh um 3.18 Uhr einen Betrunkenen auf dem Großen Markt in Saarlouis. Der deutlich alkoholisierte und uneinsichtige junge Mann musste zur Wache gebracht werden, um seine Identität zu klären. Wie die Polizei mitteilt, verhielt sich der Störer dann kooperativer und sicherte zu, umgehend mit einem Taxi nach Hause zu fahren. Doch nachdem der Mann mit einem Taxi die Dienststelle verließ, pöbelte er den Taxifahrer an. Erneut rückte die Polizei aus. Letztlich musste der Betrunkene in Gewahrsam genommen werden. Auf ihn kommen eine Anzeige und die Kosten des Einsatzes zu.