1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Wieder kamen alle gerne zur Graf-Werder-Kaserne

Wieder kamen alle gerne zur Graf-Werder-Kaserne

Zu einem der schönsten Tage im ganzen Jahr gehören Currywurst und Pommes an weiß gedeckten Tischen im Offizierskasino der Graf-Werder-Kaserne in Saarlouis . Damit begeisterten die Soldaten auch in diesem Jahr wieder rund 70 Bewohnerinnen Bewohner der "Lebenshilfe " aus Saarwellingen bei der alljährlichen Nikolausfeier in der Kaserne."Wann fahren wir zur Bundeswehr ?

", werde schon Monate vorher gefragt, sagte Lebenshilfe-Geschäftsführer Uwe Nisius. Das gehe mit den Wunschlisten los. Damit erfassen Soldaten der Stabs- und Fernmeldekompanie Luftlandebrigade 1, ehemals Stabskompanie Brigade 26, was bis zur Feier zu besorgen ist. Dann geht die Suche nach großen Teddybären los, nach passenden CDs, oder einfach nur einer Flasche mit duftendem Inhalt fürs Badewasser. Selbst simple Geschenke machten am Donnerstag Freude, als in der geschmückten Mehrzweckhalle der Weihnachtsmann und ein Engelchen jeden einzeln zur Bescherung aufriefen.

Beim anschließenden Fußballspiel ging das Team der Bundeswehr wie jedes Jahr ehrenvoll unter. Mit Haussammlungen und Spenden waren diesmal 10 000 Euro für die Lebenshilfe zusammengekommen. Bisher waren es in etwas mehr als 40 Jahren rund 435 000 Euro.