Wenn Veggis schwenken . . .

Lecker und ohne tierische Produkte: Im Juz Saarlouis gibt es einmal im Monat einen veganen Brunch. Wegen des hohen Besucheraufkommens ist das Organisations-Team auf der Suche nach weiteren Helfern.

Auf dem Schwenker brutzelt es schon kräftig vor sich hin, auf dem Buffet stehen Salate, Brotaufstriche und leckere Kuchen. Der Brunch im Jugendzentrum (Juz) Utopia in Saarlouis ist in vollem Gange - doch etwas ist besonders: Auf dem Schwenker liegt kein Fleisch, und die Buttercreme auf dem Frankfurter Kranz ist nicht aus Butter, sondern aus einer speziellen Margarine . Denn beim monatlichen Brunch im Juz Utopia gibt es nur vegane Produkte.

Die Idee zu einem veganen Brunch entstand im vergangenen November aus der Überlegung, wie neue Leute ins Juz gelangen könnten, erzählt Alexandra Groß von Juz United. "Wir wollten mal was anderes und haben es dann ausprobiert", sagt sie, "und von Anfang an war superviel los."

Um den Ablauf der monatlichen Veranstaltung kümmern sich etwa zehn Leute. Alex Koch, ebenfalls von Juz United, gehört zum Organisations-Team - und hatte die Idee mit dem fleischlosen Schwenker. "Wenn man selbst vegan ist, weiß man, was man kochen kann", erklärt er.

Viele kreative Ideen bringen auch die Besucher mit - denn beim Brunch kann jeder etwas zum Buffet beitragen. "Ich habe das letzte Mal Sahnehering gemacht", nennt Nadja Nenno aus Berus ein Beispiel - mit eingelegten Auberginenstreifen statt Heringen und statt Sahne einer Mischung aus veganer Mayonnaise, Sojasahne, Senf und Apfel. Sie kommt gerne zum Brunch, "weil es richtig lecker ist und wir alles essen können, ohne nachzudenken". Mit dabei ist ein großer Teil ihrer Familie, auch der knapp zweijährige Sohn Leon.

Ausdrücklich sind im Juz nicht nur Jugendliche willkommen. "Es kommen junge Familien mit Kindern und es kommen ältere Leute", erzählt Groß. Und vor allem: Immer mehr. Im Juni waren schon über 60 Gäste da. Wegen der steigenden Besucherzahl ist das Organisations-Team auf zusätzliche ehrenamtliche Helfer angewiesen - und auf Gäste, die Leckereien für das Buffet mitbringen. Ein kleiner Anreiz: Für "Mitbringer" kostet die Teilnahme nur fünf anstatt acht Euro.

Der vegane Brunch im Juz Utopia, Lisdorfer Straße 16a, findet jeweils am letzten Sonntag im Monat statt. Im Juli und August macht er Sommerpause. Der nächste Termin ist am Sonntag, 27. September.

Info und Kontakt zum Juz Utopia: Antonia Jacquet, Tel. (06 81) 7 60 43 85, E-Mail: antonia.jacquet@juz-united.de.

facebook.com/

veganerbrunch.saarlouis