Wenn Kunden zu Helfern werden

Saarlouis · Die stolze Summe von 32 000 Euro ist jetzt bei der jüngsten Tombola-Weihnachtsaktion von Globus Saarlouis zusammengekommen. Von dem Geld profitieren nun vier Paten-Einrichtungen, darunter ein Kinderheim in Wallerfangen.

 Vertretern von vier gemeinnützigen Vereinen überreichte Michael Ipfing, Globus-Geschäftsleiter, den Erlös aus der Globus-Tombola 2013. Foto: Johannes A. Bodwing

Vertretern von vier gemeinnützigen Vereinen überreichte Michael Ipfing, Globus-Geschäftsleiter, den Erlös aus der Globus-Tombola 2013. Foto: Johannes A. Bodwing

Foto: Johannes A. Bodwing

Kunden sind nicht nur Könige, sie sind auch Helfer. Zumindest bei Globus Saarlouis, wo sie alljährlich zur Weihnachtszeit eine Tombola unterstützen, mit der vier gemeinnützige Einrichtungen gefördert werden. 40 000 Euro betrug das Ergebnis der Tombola von Ende 2013, erklärte Globus-Geschäftsleiter Michael Ipfling. "Wir haben das Auto davon abgezogen, damit verblieben 32 000 Euro." Die wurden auf die vier Paten-Einrichtungen von Globus aufgeteilt. Das sind seit Langem die Lebenshilfe Sägemühle in Saarwellingen, das Awo-Altenheim Saarlouis und das Kinderheim Wallerfangen. Seit vergangenem Jahr ist auch der Förderverein "Ehrensache - therapeutisches Reiten für Kinder" mit dabei.

Für jede Einrichtung gab es 8000 Euro. Damit könnten wichtige Arbeiten fortgesetzt werden, stellten diese dar. Beispielsweise für die Umgestaltung im Haus Sägemühle. Denn es komme jetzt die erste Generation behinderter Menschen, die auch ihren Lebensabend dort verbringe, sagte Geschäftsführer Uwe Nisius.

Beim Kinderheim Wallerfangen geht es um Kunsttherapie und begleitende Ausflüge. Im Awo-Seniorenheim hilft die Spende, die Bedingungen für Demenzkranke zu verbessern. Außerdem bei der Anschaffung von Möbelstücken, die den Auflagen des Brandschutzes gerecht werden. Ohne Spenden gehe es gar nicht, betonte Petra Jenal vom Förderverein "Ehrensache". Der errichtet derzeit eine Reithalle für die wetterunabhängige Therapie schwerst kranker Kinder.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort