1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Wegen Corona: Santa-Lauf Saarlouis in diesem Jahr nur virtuell

Saarlouis : Auch die Nikoläuse laufen dieses Jahr nur virtuell

Teilnehmer können ihre Fünf-Kilometer-Strecke zwischen dem 11. und 20. Dezember abspulen. Anfeuerung via App.

Die Veranstalter des Saarlouiser Frauenlaufs haben im September bereits bewiesen, dass auch ein virtuelles Laufformat Spaß machen kann. Knapp 650 Teilnehmerinnen gingen an den Start.

Ähnlich wird es mit dem DM-Santa-Lauf sein. Der geht in diesem Jahr ebenfalls nur virtuell über die Bühne – von Freitag, 11. Dezember, bis Sonntag, 20. Dezember. Gelaufen werden kann die fünf Kilometer lange Strecke alleine oder in kleinen Gruppen unter Einhaltung der bestehenden Corona-Regeln. Die Anmeldung sowie der Lauf erfolgen über die App „viRACE“. Dank GPS-Tracking kann die Fünf-Kilometer-Distanz auf der eigenen, persönlichen Lieblingsstrecke durch das glitzernde Winterwunderland absolviert werden. Dazu gibt es via App weihnachtliche Klänge und motivierende Sprüche von Moderator Hartwig Thöne. Die eigene Startnummer erhält jeder Läufer per E-Mail.

Wer besonders kreativ sein möchte, kann in ein Weihnachtskostüm schlüpfen und erhält mit etwas Glück in der Kategorie „schönstes und lustigstes Weihnachts-Outfit“ einen Überraschungs-Preis. Die Teilnehmer können ihre Bilder oder Videos hierzu bis zum 20. Dezember mit dem Hashtag #santaläuft auf Social Media veröffentlichen oder per E-Mail an santa-lauf@nplussport.de einsenden.

Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro. Weitere Infos auf www.santa-lauf.de oder auf www.facebook.com/santalauf oder per Mail an santa-lauf@nplussport.d