1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Wanderung „Aus der Kelten-Zeit in die Gegenwart“ am 27. April in Hemmersdorf

Wanderung im Grenzgebiet : Aus der Kelten-Zeit in die Gegenwart

Sehr anschaulich lässt sich die Zivilisationsgeschichte der Region an Nied, Saar und Mosel auf dem Druidenpfad bei Niedaltdorf und Neunkirchen lés Bouzonville erwandern. Genau dorthin, an die Nahtstelle zwischen dem Saarland und Lothringen, laden der Saarwald-Verein Rehlingen-Siersburg und die Gemeinde für Samstag, 27. April, zu einer Wanderung ein, die um 14 Uhr an der Wackenmühle in Hemmersdorf beginnt.

Hier besteht auch die Möglichkeit, zu Kaffee und Kuchen einzukehren. Mit der Anmeldung zur Wanderung wird ein Teilnehmerbeitrag in Höhe von 5 Euro fällig, der als verrechenbarer Verzehrbon im Ausflugslokal Wackenmühle dient.

Der Druidenpfad vermittelt eindrucksvoll Dokumente und durchaus authentische Nachbildungen von Zeugnissen der geschichtlichen Entwicklung unseres Siedlungsraumes, von Keltengräbern über ein Keltengehöft, historische Grenzsteine bis hin zum Phänomen der Mardellen, den geheimnisumwobenen kleinen Wald-Teichen.

Tour-Leiterin ist Christine Neu. Sie nimmt auch die Anmeldungen entgegen – unter der E-Mail-Adresse: hallochrisn62@gmail.com