Wallerfanger Kinderheim freut sich über Mountainbikes

Wallerfanger Kinderheim freut sich über Mountainbikes

Zehn nagelneue Mountainbikes bereichern seit Kurzem den Fuhrpark des Wallerfanger Kinderheims. Die "Triathlon-Spenden-Sternfahrt" des TV Bous und der Triathlon-Freunde Saarlouis machte die vorweihnachtliche Bescherung möglich. Bei der Übergabe der coolen Flitzer im Saarlouiser Rathaus staunten die neuen Besitzer folglich nicht schlecht.

Finanziert wurden die Fahrräder über Spenden . 7446 Euro brachte die außergewöhnliche Benefiz-Aktion, die im Sommer auch sportlich für Furore sorgte. Schwimmer beider Klubs kraulten im Wadgasser Parkbad zunächst 1,9 Kilometer. Eine Läufergruppe übernahm den Staffelstab und reichte ihn in Saarlouis an ein tollkühnes Quartett weiter. Über 800 Kilometer strampelten die Rad-Marathonis danach auf ihrer Sechs-Etappen-Tour zum ITU-World-Triathlon in Hamburg. Chef-Planer Uwe Armbrüster gehörte zu den ausdauernden Wohltätern, die auf dem langen Weg Spenden sammelten und am "Michel" triumphierend die Räder in die Luft stemmten. "Wir wollten aktiv für unseren Sport werben, dabei Geld sammeln und einfach etwas Besonderes tun", sagt der Abteilungsleiter Triathlon des TV Bous. Die Spendensumme wurde übrigens geteilt. Ein Scheck über 3042 Euro ging an das Kinderhospiz in Bous.

Mehr von Saarbrücker Zeitung