| 20:36 Uhr

Vereine
Die Vereinsdaten richtig schützen

Zahlreiche Vereinsvertreter waren zum Infovortrag Datenschutz nach Saarlouis gekommen.
Zahlreiche Vereinsvertreter waren zum Infovortrag Datenschutz nach Saarlouis gekommen. FOTO: Lisa Geimer (Landkreis Saarlouis)
Saarlouis. Servicestelle Ehrenamt des Landkreises Saarlouis informierte über Datenschutz. Von Nicole Bastong

Über 120 Vertreter der unterschiedlichsten Vereine sind zum Informationsvortrag „Datenschutz im Verein‘“ erschienen. Eingeladen hatte die Servicestelle Ehrenamt des Landkreises Saarlouis. Mit der neuen EU-Datenschutzrichtlinie wird auch für Vereine der Umgang mit Daten neu reglementiert – eine Herausforderung für diejenigen, die sich ehrenamtlich für ihren Verein engagieren. Mit dem Vortrag will die Servicestelle Ehrenamt unter der Leitung von Barbara Mohr den Ehrenamtlern Hilfsmittel an die Hand geben, damit sie den Anforderungen des Datenschutzes gerecht werden können.


Referent Patrick Nessler, Rechtsanwalt mit Spezialgebiet Vereins-, Verbands- und Stiftungsrecht, Gemeinnützigkeitsrecht, Kleingartenrechts sowie Datenschutzrecht für Vereine und Verbände, führte die Ehrenamtler durch die Auswirkungen der neuen Verordnungen und gab Tipps zur Umsetzung in die Praxis.

2018 informiert die Servicestelle Ehrenamt außerdem über das Thema „Vergütung im Verein“ am Dienstag, 13. März, in der Festhalle in Saarwellingen sowie am 28. September im Rathaus in Schmelz.



Die Servicestelle Ehrenamt ist erreichbar unter Tel. (0 68 31) 44 45 73 oder per E-Mail: barbara-mohr@kreis-saarlouis.de.