1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Vollsperrung auf der A8 Anschlussstelle Dillingen und in Richtung Luxemburg

Autobahndreieck Saarlouis : Vollsperrung auf der A8 ab Dienstagabend

Ab 19 Uhr sperrt der Landesbetrieb für Straßenbau am Dienstag die A8 zwischen der Anschlussstelle Dillingen und dem Autobahndreieck Saarlouis. Die Vollsperrung dauert bis Mittwoch, 15 Uhr. Umleitungen sind eingerichtet.

Die A 8 zwischen der Anschlussstelle Dillingen-Süd und dem Autobahndreieck Saarlouis muss ab Dienstag, 13. Oktober, 19 Uhr, voll gesperrt werden. Wer über die A 8 in Richtung Luxemburg und Saarbrücken fahren möchte, der wird über die L 174 und die L 355 umgeleitet. Das hat der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mitgeteilt. Grund dafür ist, dass das bisher gesperrte Teilstück wieder für den Verkehr freigegeben wird. Für die Anhebung der A 8 im Autobahndreieck werden zwei Fahrspuren von Neunkirchen bis zur Überleitung nach Saarlouis beziehungsweise Luxemburg eingerichtet. Die Sperrung dauert bis Mittwoch, 14. Oktober, gegen 15 Uhr. Der LfS rechnet trotz Ferienzeit mit Verkehrsstörungen und empfiehlt mehr Fahrzeit einzuplanen oder die Stelle zu umfahren.