| 21:15 Uhr

Neue Aula
Vogelsangschule hat eine neue Aula

Ein gebackener Schlüssel für die neue Aula (von links): Günter Melchior, Petra Gitzinger, Thomas Hepp, Marion Jost und Dieter Kirsch.
Ein gebackener Schlüssel für die neue Aula (von links): Günter Melchior, Petra Gitzinger, Thomas Hepp, Marion Jost und Dieter Kirsch. FOTO: Petra Molitor / Petra Molitor/Stadt
Saarlouis. Ein wohlproportionierter, feiner Raum: Das ist die neue Aula der Grundschule.

(we) An der Grundschule im Vogelsang in Saarlouis ist am Montag eine neu gebaute Aula eingeweiht worden. Das Gebäude umfasst 150 Quadratmeter Fläche inklusive einer Bühne, es gibt eine Küche und einen kleinen Regieraum.


Die Grund- und Ganztagsgrundschule wird diesen Raum als Mensa und als Aula nutzen. 1,2 Millionen Euro kostete die Errichtung dieses Gebäudeteils, sagte Bürgermeisterin Marion Jost. Es ist der erste Abschnitt der umfassenden Sanierung der städtischen Grundschule, der fertig gestellt wurde.

In dem gut proportionierten, freundlichen Raum trat zur Einweihung erstmals überhaupt ein kleines Schulorchester auf, das erst seit sechs Monaten probt. Zu hören und zu sehen waren auch ein Chor, Tänzer und Trommler.

Den Raum hat das Architektenbüro Hepp und Zenner „in dezenter Farbgebung“ gestaltet, sagte Thomas Zenner. „Die Kinder bringen die Farbe, das ist das Konzept.“

Architektur und Pädagogik ziehen nicht immer an einem Strang, sagte der Sozialpädagoge Dieter Kirsch schmunzelnd, aber hier sei das Miteinander „voll gelungen“.



Bürgermeisterin Jost erinnerte daran, dass die ersten Erdarbeiten im Oktober 2016 begonnen hätten. Ein „tolles Ergebnis“ sei dabei herausgekommen, würdigte Schulleiterin Petra Gitzinger. Alle Anstrengung habe sich gelohnt, bestätigte ihre Vorgängerin Eva Feyand, die an den Planungen ebenso beteiligt war wie wiederum schon ihr Vorgänger Valentin Koikow, der ebenfalls gekommen war.

Schulleiterin Gitzinger würdigte insbesondere den Einsatz der städtischen Architektin Kerstin Müller, die sie förmlich zur „Ehrenvogelsängerin“ ernannte. Die Pfarrer Frank Kleinjohann und Jörg Beckers segneten die neue Aula und die Menschen, die sie nun in Besitz nehmen.