| 20:06 Uhr

Sich wehren
Mit den richtigen Argumenten gegen Stammtischparolen 

Saarlouis. Wenn im Bekanntenkreis oder in der Kneipe abwertende Sprüche gegen Flüchtlinge, Muslime, Minderheiten fallen, ist die Reaktion der Zuhörer oft Unsicherheit und Sprachlosigkeit. Im Rahmen eines VHS-Vortrages werden Strategien diskutiert, um kommunikativ auf menschenverachtende und rassistische Parolen reagieren zu können. red

Der Politikwissenschaftler und Soziologe Jörn Didas will dabei zu argumentativer Zivilcourage ermutigen, aber auch die Grenzen eines verbalen Engagements aufzeigen.


Der Vortrag findet am Dienstag, 13. November, 19 Uhr im Theater am Ring statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine Anmeldung zu diesem Vortrag ist notwendig bei der VHS Saarlouis, Tel. (0 68 31) 6 98 90 30.