1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Vhs Saarlouis bietet Vorbereitungskurs zur Kenntnisprüfung Pharmazie

Beruf : VHS bereitet Anerkennung von Pharma-Abschlüssen vor

Die VHS Saarlouis bietet einen Vorbereitungskurs auf die Prüfung bei der Apothekerkammer an.

Gut ausgebildete Apothekerinnen und Apotheker, die einen Berufsabschluss im Ausland erworben haben, haben laut Volkshochschule Saarlouis gute Chancen auf eine Beschäftigung. Zur Anerkennung der Gleichwertigkeit müssen sie Fachsprachenkenntnisse in Deutsch auf C1-Niveau sowie die Kenntnisprüfung bei der Apothekerkammer des Saarlandes nachweisen. Die VHS Saarlouis startet am Montag, 8. Juli, einen Vorbereitungskurs zur Kenntnisprüfung für Pharmazie für alle Apothekerinnen und Apotheker, die an der Kenntnisprüfung im November 2019 teilnehmen möchten.

Ausgebildete Apotheker sowie Doktoranden leiten den Kurs. Die Kombination mit einem ergänzenden Fach- und Sprachlernen hilft, Sprachbarrieren für die Prüfung und den späteren Berufsalltag abzubauen. Zu den Themen gehören unter anderen Pharmazeutisches Recht, Ernährung, Rezeptur, BWL und Beratung in der Apotheke. Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ finanziert die Maßnahme und zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).

Der Kurs dauert bis Oktober, anschließend ist die Kenntnisprüfung bei der Apothekerkammer in Saarbrücken.

Info und Anmeldung: VHS Saarlouis, Tel. (0 68 31) 698 90 30.

www.vhs-saarlouis.de