| 20:44 Uhr

Polizei
Verkehrsunfallmit vier Verletzten

Ein Verkehrsunfall mit drei Autos ereignete sich am Samstagabend in Saarlouis-Lisdorf. Laut Polizei knallte ein Auto infolge einer Unachtsamkeit des Fahrers auf einen weiteren Pkw und schob diesen auf das davor haltende Fahrzeug. Dabei wurden vier Insassen leicht verletzt, darunter zwei Kinder, zwölf und sechs Jahre alt. Die vier Personen klagten über Kopfschmerzen. Gegen den Unfallverursacher wurden ein Strafverfahren sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Zwei der drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.