1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Einkaufszeit und Wünschezeit in Saarlouis: Verkaufsoffener Sonntag und Soziale-Wünsche-Aktion

Einkaufszeit und Wünschezeit in Saarlouis : Verkaufsoffener Sonntag und Soziale-Wünsche-Aktion

Am kommenden Sonntag, 3. Dezember, lädt der Saarlouiser Einzelhandel zum letzten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr ein. Von 13 bis 18 Uhr haben die zahlreichen Geschäfte der Innenstadt geöffnet. Nach dem Bummel bietet sich laut Ankündigung eine abschließende Einkehr auf dem Weihnachtsmarkt an.

Weihnachtszeit ist Wünschezeit. Dies weiß auch der Saarlouiser Verband für Handel, Handwerk, Industrie und Freie Berufe, der deshalb eine Wunschzettel-Aktion entwickelt hat, die sowohl am verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 17 Uhr als auch im Rahmen der „Langen Einkaufsnacht“ (16. Dezember) von 14 bis 18 Uhr stattfinden wird. Beabsichtigt wird, soziale oder gesellschaftliche Wünsche aus Saarlouis und Umgebung zu erfüllen, beispielsweise zu Gunsten von Kindergärten, Schulen, Vereinen oder gemeinnützigen Projekten.

Schauplatz des Geschehens ist der überdachte Pavillon in der Mitte der Französischen Straße in Saarlouis. Dort wird der Verband mit seinem Nikolaus und dessen Gehilfen Knecht Ruprecht zu den genannten Zeiten präsent sein. Dabei verteilt er nicht nur süße Leckereien an die kleinen Besucher der Stadt, sondern auch Wunschzettel. Auf diesen können die sozialen oder gesellschaftlichen Wünsche aufgeschrieben werden.

Eine Jury aus Verbandsmitgliedern wählt nach den Terminen aus, welche sozialen und gesellschaftlichen Anliegen durch den Verband, der insgesamt ein Wünschebudget von 1000 Euro zur Verfügung stellt, tatsächlich erfüllt werden können.