Unbesiegte Tennis-Freunde Roden feiern Landesliga-Meisterschaft

Unbesiegte Tennis-Freunde Roden feiern Landesliga-Meisterschaft

Die Damen-40-Mannschaft der Tennis-Freunde Roden hat kürzlich in der Landesliga die Meisterschaft geholt. Und das auch noch unbesiegt. Nach Siegen gegen den TC Großrosseln (17:4), den TC Gresaubach (11:10) und den RCS Saarbrücken (14:7) fuhr die Mannschaft zum Titelfavoriten TC Klarenthal.

Diese Partie gewannen die Rodenerinnen mit 11:10. Am letzten Spieltag fuhren sie dann beim 15:6 gegen die SG Heusweiler II einen ungefährdeten Sieg ein - und damit die Meisterschaft in der Landesliga. Am Titelgewinn waren laut einer Mitteilung der Tennis-Freunde diese Spielerinnen beteiligt: Andrea Backes, Hiltrud Servate, Eva Kipp, Sandi Seiwert, Betty Kiefer, Silke Geimer, Andrea Heckel, Karin Zimmer, Annette Fellinger, Ela Kohl und Kerstin Fritsch.

tf-roden.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung