1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Spargelernte: Umweltminister Jost sticht ersten Spargel dieser Saison

Spargelernte : Umweltminister Jost sticht ersten Spargel dieser Saison

Startschuss in die Spargelsaison: Am Freitagmorgen haben Umweltminister Reinhold Jost und Bauer Andreas Ehl beim Sablonshof in Neuforweiler den ersten Freilandspargel gestochen. Auch bei den übrigen Spargelanbaubetrieben im Saarland ist inzwischen die Ernte angelaufen. Andreas Ehl, 48, baut auf den Sandböden zwischen Alt- und Neuforweiler seit 1996 saarländischen Spargel an, inzwischen auf gut 25 Hektar. Den allerersten Spargel hat er übrigens bereits Ende März ernten können, diesen allerdings in den gewächshausartigen Folientunneln. Bei den warmen Temperaturen der letzten Tagen gedeiht der Freilandspargel unter den Schutzfolien prächtig. Auch die Erdbeeren machen gute Fortschritte. In den Folientunnel können, sagt Bauer Ehl, wohl bereits in zehn Tagen die ersten reifen Früchte geerntet werden.

Mit dem Start in die Spargelsaison ist auch der Bewirtungsbetrieb im großen „Spargelzelt“ von Bauer Ehl nahe Stahlbau Langer zwischen Alt- und Neuforweiler angelaufen. Bis 25. Juni können dort Besucher frische Spargelgerichte verkosten. Der Spargelanbau und -verkauf ist inzwischen ein echter Wirtschaftsfaktor geworden. Bei Bauer Ehl sind während der Saison rund 240 Arbeitskräfte beschäftigt, vom Erntehelfer bis zur Servicekraft.