1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Überherrner Künstlerin stellt ihre Werke aus

Überherrner Künstlerin stellt ihre Werke aus

Roden Hausbewohnerinüberrascht Einbrecher Zwei Täter sind am Samstagabend gegen 20.45 Uhr durch das rückwärtige Kellerfenster in ein Haus in der Saarwellinger Straße in Roden eingebrochen.

Durch den Lärm wurde die im Obergeschoss schlafende Bewohnerin geweckt, die die Täter vor Ort sah. Beide seien männlich gewesen und führten Taschenlampen mit sich.

Hinweise bitte an die Polizei Saarlouis, Telefon (0 68 31) 90 10.

Rehlingen-Siersburg

Gemeinde erhält200 508 Euro

Innenministerin Monika Bachmann übergibt heute an Rehlingen-Siersburgs Bürgermeister Martin Silvanus zwei symbolische Schecks über insgesamt 200 508 Euro. Die Bedarfszuweisungen dienen der Erweiterung des Multifunktionstrakts der Freiwilligen Ganztagsschule Rehlingen sowie der Sanierung der fünf Feuerwehrgerätehäuser in Hemmersdorf, Niedaltdorf, Oberesch, Rehlingen und Siersburg.

Fraulautern

57-Jähriger bedroht seine Nachbarin

Ein Nachbarschaftsstreit in Fraulautern ist am frühen Sonntagmorgen für einen Mann im Polizeigewahrsam geendet. Wie die Polizei mitteilt, ist der 57-Jährige widerrechtlich in die Wohnung seiner Nachbarin eingedrungen und bedrohte sie. Der alkoholisierte Mann wurde in Polizeigewahrsam genommen, gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Kultur Regional

Überherrner Künstlerin stellt ihre Werke aus

Unter dem Titel "Werden und Vergehen" zeigt Ulrike Jenal aus Überherrn 25 Acrylarbeiten und Collagen im Alten Rathaus Saarwellingen. Zur Vernissage am Freitag kamen sehr viele Besucher. >

Lebach

Acht Parteien treten bei Kommunalwahl an

In unserer SZ-Serie stellen wir heute die Kandidaten vor, die am 25. Mai in Lebach um den Einzug in den Stadtrat kämpfen. Dabei haben wir unter anderem nach den wichtigsten Zielen der antretenden Parteien gefragt. >

Saarlouis

Fotoclub erfolgreich bei Weltmeisterschaft

Nicht nur dabei, sondern auch sehr erfolgreich war der Fotoclub Objektiv VSE Saarlouis bei der 35. FIAP Youth Digital Biennal in Wien. Insgesamt zehn Jugendliche des Clubs zeigten dort ihre Arbeiten. In ihrer Altersklasse holte die 13 Jahre alte Luisa Brunder den Meistertitel. Sie fotografierte ihren Bruder. >