| 20:15 Uhr

Über die Grenze
Konzertabend in St. Matthias blickt über die Grenze

Altforweiler. „Über die Grenze“ lautet der Titel des Konzertabends am Samstag, 21. April, ab 20 Uhr in der Katholischen Pfarrkirche St. Matthias in Altforweiler. Der Veranstaltungsname verspricht kammermusikalische Begegnungen zwischen Musikern aus dem Saarland, Frankreich und Luxemburg.

„Über die Grenze“ lautet der Titel des Konzertabends am Samstag, 21. April, ab 20 Uhr in der Katholischen Pfarrkirche St. Matthias in Altforweiler. Der Veranstaltungsname verspricht kammermusikalische Begegnungen zwischen Musikern aus dem Saarland, Frankreich und Luxemburg.


Unter der Leitung von Stefanie Riga sind das saarländische Blockflötenensemble Rigatöne sowie das Gesangsensemble Vocali aus Saarlouis dabei. Der luxemburgische Pianist Pit Heyart begleitet die Sänger. Das deutsch-französische Künstlerehepaar Marlo Thinnes am Piano und Laureen Stoulig (Sopran) präsentieren sich an diesem Abend als Duo.Das Konzert soll die Grenzen der Sprachbarrieren überwinden und zugleich durch Musik aus der Zeit des Barocks sowie der Gegenwart verbinden. Zu den Programmpunkten gehören neben Stücken von Johann Sebastian Bach auch Werke von Frederic Chopin. Eintritt frei.

Informationen gibt es unter:

(jsc)