1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Über „betterplace“ das Saarlouiser Sozialkaufhaus unterstützen

Spendenaufruf : Über „betterplace“ das Saarlouiser Sozialkaufhaus unterstützen

Das Saarlouiser Sozialkaufhaus „`s kaufhaus“ sammelt aktuell Spenden. Dringend benötigt werden Gelder für eine Spülmaschine oder Hygiene-Bags für benachteiligte Kinder.

Über die Spendenaktion „Gut für Saarlouis und St. Wendel“ der jeweiligen Kreissparkassen sammelt das Saarlouiser Sozialkaufhaus „`s kaufhaus“ der Diakonie Saar Spenden für wichtige Anschaffungen und Projekte. Gesammelt wird über die Spendenplattform Betterplace, die an jedem Adventssonntag mit der Aktion „Betterplace-Adventskranz“ jede Projektspende bis 200 Euro mit zehn Prozent verstärkt. So kann jeder Spender das Sozialkaufhaus gezielt unterstützen.

Gesammelt werden Gelder für Verkaufsregale im Einkaufsbereich für Kinder, eine Industriespülmaschine für die Café-Ecke, eine Großwaschmaschine und einen Großtrockner für die Aufbereitung der Spendenkleidung und 100 Hygiene-Bags für sozial Benachteiligte sowie für ein Gesundheitsprojekt für benachteiligte Kinder.

„Das Sozialkaufhaus Saarlouis ist eine wichtige Anlaufstelle für Menschen, die von Armut und sozialer Benachteiligung betroffen sind. Sie erhalten gebrauchte und gespendete Waren zu fairen Preisen sowie Angebote zur Begegnung und sozialen Teilhabe“, erklärt Standortleiter Michael Müller-Laduga.

„Wir sind dankbar, dass uns die Kreissparkasse bei dem Spendenaufruf unterstützt und hoffen, mit möglichst vielen Spenden den Betrieb des Kaufhauses verbessern zu können und damit auch einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensverhältnisse unserer Kunden zu erreichen.“

„Mit ‚Gut für Saarlouis und St. Wendel’ soll eine neue Brücke entstehen, zwischen jenen die Hilfe benötigen und jenen, die sich engagieren möchten“, beschreiben die Sparkassen auf der Webseite www.gut-fuer-saarlouis-und-st-wendel.de ihr Engagement.

Gesammelt wird über die Spendenplattform www.betterplace.org/p86230.