Triathlon: Célette sichert sich WM-Silber

Triathlon: Célette sichert sich WM-Silber

Gabriele Célette von den Triathlon-Freunden Saarlouis ist im schwedischen Motala Vizeweltmeisterin auf der Langdistanz (vier Kilometer Schwimmen, 120 Kilometer Radfahren und 30 Kilometer Laufen) geworden.

Für die Strecke benötigte sie 6:49,05 Stunden. Am Ende lief die Saarlouiserin dreieinhalb Minuten nach der Britin Jane Wiley und fünfeinhalb Minuten vor der Dänin Kim Isherwood als Zweite von 20 Starterinnen ihrer Altersklasse (55 bis 59 Jahre) ins Ziel.

Der Wettkampf verlief bei gutem Witterungsbedingungen und Temperaturen von etwas über 20 Grad. Doch die Wassertemperatur von nicht einmal 14 Grad veranlasste die Veranstalter zu einer Verkürzung der Schwimmstrecke auf 1500 Meter. Geschwommen wurde im Vätternsee, dann folgten drei Radrunden auf komplett gesperrten Straßen östlich von Motala. Zieleinlauf war nach drei Laufrunden entlang des Sees und dem angrenzenden Wald im Herzen der Stadt. Insgesamt waren 1500 Teilnehmer am Start, darunter 18 Deutsche.