1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Tolle Tage starten mit Rathaussturm in Saarlouis

Tolle Tage starten mit Rathaussturm in Saarlouis

Saarlouis. Die Saarlouiser Narren können es einfach nicht lassen. Jahr für Jahr versuchen sie die Schaltzentrale der Macht auf dem Großen Markt zu stürmen und zugegebenermaßen gelingt es ihnen auch immer.Aber Oberbürgermeister Roland Henz wird wie in den Vorjahren natürlich auch 2012 versuchen, der Faasendbooz-Armee Paroli zu bieten

Saarlouis. Die Saarlouiser Narren können es einfach nicht lassen. Jahr für Jahr versuchen sie die Schaltzentrale der Macht auf dem Großen Markt zu stürmen und zugegebenermaßen gelingt es ihnen auch immer.Aber Oberbürgermeister Roland Henz wird wie in den Vorjahren natürlich auch 2012 versuchen, der Faasendbooz-Armee Paroli zu bieten. Unterstützt wird er dabei von Bürgermeister Klaus Pecina und Beigeordneten Manfred Heyer sowie zahlreichen Mitstreitern, die das Dreigestirn um tatkräftige Hilfe gebeten hat. Gemeinsam wird man versuchen, die Vertreter der städtischen Karnevalsgesellschaften, befehligt vom Rodener Stadtprinzenpaar Prinzessin Simone I. und Prinz Andreas II., am Zutritt zu hindern. Wer sich das zähe Ringen um die Vorherrschaft im Rathaus nicht entgehen lassen will, ist eingeladen am Fetten Donnerstag, 16. Februar, dabei zu sein. Ab 15.45 Uhr formieren sich die Angreifer auf dem Kleinen Markt und ziehen dann mit viel Musik zum Ort des Geschehens.

Die Rathauserstürmung ist der Auftakt der tollen Tage in der Kreisstadt. Gefeiert wird bei zahlreichen Fastnachtsveranstaltungen, bei denen für jeden etwas dabei ist. Narrenbrunch, Kindermaskenball, Seniorennachmittage und Kappensitzungen bieten unter anderem Gelegenheit zum Kostümieren und Schunkeln. Höhepunkte sind die Umzüge in Picard am Samstag, 18. Februar, um 15 Uhr, in Fraulautern am Sonntag, 19. Februar, um 14 Uhr und in Roden am Dienstag, 21. Februar, um 14 Uhr. red