Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:19 Uhr

Tischtennis
Tischtennis: Mayer und Sander sind Saarlandmeister

Kreis Merzig-Wadern. Nach ihren großen Erfolgen vor wenigen Tagen bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften Westsaar bestätigten Ella Mayer von der TTG Fremersdorf-Gerlfangen und Til Sander vom TTC Berus auch bei den Saarlandmeisterschaften an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken ihre derzeitige Topform.

Nach ihren großen Erfolgen vor wenigen Tagen bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften Westsaar bestätigten Ella Mayer von der TTG Fremersdorf-Gerlfangen und Til Sander vom TTC Berus auch bei den Saarlandmeisterschaften an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken ihre derzeitige Topform.

 Die in Hilbringen wohnende Mayer holte sich den Titel mit ihrem gekonnten Allroundspiel – und dank ihrer Nervenstärke. In einem knappen und spannenden Spiel setzte sich Mayer am Ende mit 11:9 im fünften und entscheidenden Satz des Finales gegen die ebenfalls groß aufspielende Julia Morres vom TTSV Fraulautern durch. Im Doppel stand Mayer dann zudem mit Vereinskameradin Melina Reichert als Dritte noch ein zweites Mal auf dem Siegertreppchen.

Noch überlegener agierte Til Sander bei den Jungs. Er wurde ohne einen einzigen Satzverlust in seinen sieben Partien Saarlandmeister vor Anton Vorobets vom SV Saar 05 Saarbrücken. Zusammen mit seinem Endspielgegner sicherte sich er zudem auch den Titel in der Doppelkonkurrenz – und war damit der erfolgreichste Teilnehmer der Titelkämpfe überhaupt.