1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Tanz und Theater treffen auf Zirkus in Saarlouis

Tanz und Theater treffen auf Zirkus in Saarlouis

Saarlouis. Sie verpassen ihrem ersten spannenden Projekt eben den letzten Schliff. Im Februar suchten Jenny Theobald aus Ensdorf und Denise Sanna aus Schwalbach Darsteller für die Bühne, um ihren "Midnight Circus" mit Leben zu füllen. Nach vielen Proben fiebern die beiden Jungregisseurinnen nun ihrer Premiere entgegen. Der Vorhang fällt am Dienstag, 2

Saarlouis. Sie verpassen ihrem ersten spannenden Projekt eben den letzten Schliff. Im Februar suchten Jenny Theobald aus Ensdorf und Denise Sanna aus Schwalbach Darsteller für die Bühne, um ihren "Midnight Circus" mit Leben zu füllen.Nach vielen Proben fiebern die beiden Jungregisseurinnen nun ihrer Premiere entgegen. Der Vorhang fällt am Dienstag, 2. Oktober, um 20 Uhr im Theater am Ring in Saarlouis. Es ist ein Wettlauf mit der Zeit oder für die Zeit.

Es ist die Geschichte einer jungen Frau, die sich, zwischen ihrem moralischen Erbe und dem Wunsch ihrer Bestimmung zu folgen, in einer verworrenen Welt wiederfindet.

"Dort ist nichts, wie es scheint und jeder Schein im Nichts zu verschwinden droht", kündigen die beiden Frauen auf ihrer Internetseite an. Dabei sollen die Zuschauer mit musikalischen und tänzerischen Elementen auf eine fantastische Reise geschickt werden. Ein Stück, in dem es um Verwirrung, Gefahr, Leidenschaft geht, aber auch um verborgene Sehnsüchte.

Seit April probt das 30-köpfige Ensemble. Neben den Darstellern wirkt auch die Zirkus-Schule Kokolores aus Saarbrücken mit. "Sie ist sehr präsent, schließlich ist der Zirkus Thema des Stücks", erklärt Theobald. Zunächst probten Schauspieler und Tänzer getrennt, seit einigen Wochen haben die beiden Regisseurinnen die beiden Gruppen zusammenfließen lassen. Jetzt geht es noch um Details.

Jenny Theobald studierte Theaterpädagogik, Denise Sanna bereitet sich auf ein Studium an der New-York-City-Dance-School in Stuttgart vor. Das Theaterstück sei eine Art Autobiografie, die sie in einen künstlerischen Rahmen gesetzt haben. Bei der Umsetzung wurden sie von der Stadt Saarlouis unterstützt. "Midnight Circus" ist nicht nur ein Pilotprojekt, das die beiden Frauen selbstbewusst angehen. "Es ist unser Sprungbrett", sagte Jenny. hth

Auf einen Blick

"Midnight Circus" heißt das Debüt-Stück von Jenny Theobald und Denise Sanna. Premiere ist am Dienstag, 2. Oktober, um 20 Uhr im Theater am Ring, zweite Aufführung am Mittwoch, 3. Oktober, um 18 Uhr. Für Donnerstag, 4. Oktober, um zehn Uhr sind Schulen ab der achten Klassenstufe eingeladen. Karten zwischen acht und zwölf Euro, ermäßigt sechs Euro. Vorverkauf: Stadt Saarlouis oder Ticket Regional. hth